kusg logo 500px

 

turnen 250

 SiegerehrungSiegerehrung platz3

 Aufstieg in die Regionalliga (10.12.2023)

Mit der Meisterschaft der Oberliga in diesem Frühjahr hatten wir uns auch für die Relegation in die Regionalliga qualifiziert. Dieser Wettkampf fand am 9.Dezember in Heusenstamm statt. Unsere Gegner kamen aus ganz Deutschland. 12 Mannschaften wollten aus der Oberliga in die Regionalliga aufsteigen. Eine Mannschaft, der BTW Bünde, turnte um den Verbleib in der Regionalliga.

Wir starteten am Balken in den Wettkampf und erwischten hier einen perfekten Start. Alle turnten tolle Übungen und vier Turnerinnen knackten die 10 Punkte Marke. Am Boden ging es dann mit soliden Übungen weiter.

Beim Sprung klappte es dann aber nicht wie erhofft. Da jede Turnerin bei diesem Wettkampf nur einen Sprung zeigen durfte, und nicht zwei wie bei den bisherigen Wettkämpfen, musste hier gleich alles passen. Der Anlauf, der Sprung selbst und die Landung. Das gelang leider nur bedingt und wir verloren deshalb einige Punkte.

Beim abschließenden Barrenturnten ließen wir uns davon aber nicht aus dem Konzept bringen. Die Übungen wurden sauber durchgeturnt es gab nur wenige kleine Fehler.

Mit dieser tollen Leistung erreichten wir hinter Waging und Spaichingen den dritten Platz und sind damit zusammen mit den beiden Erstplatzierten Aufsteiger in die Regionalliga.

 

1.

TSV Waging

162,85

2.

TV Spaichingen

160,65

3.

KuSG Leimen

160,10

4.

TV Muggensturm

159,10

5.

Troisdorfer TV

158,95

6.

SV Greven

155,70

7.

TSV Vordorf von 1920

154,95

8.

Team Hamburg-Rostock

154,70

9.

Brandner TV Aachen

152,75

10.

TSV Heusenstamm

152,45

11.

BTW Bünde

150,40

12.

TSV Dachau 1865

142,40

13.

Elmshorner MTV von 1860

141,55

 

Dem fantastischen Ergebnis setzte Hannah noch die Krone auf. Sie war beste Turnerin des Tages und erhielt dafür das Topscorer-T-Shirt der DTL. Unsere anderen beiden Vierkämpferinnen Lara und Sabrina wurden 8. bzw. 9. in der Einzelwertung und sind damit ebenfalls in der Top Ten.

Das ist ein riesiger Erfolg für unsere Abteilung!

Ein dickes Lob geht an unsere Turnerinnen für ihre tolle Leistung.

Ein herzliches Dankeschön geht an unsere Trainerin Jane und auch an unsere frühere Trainern Dani / an unsere Vorstandschaft, die grünes Licht für die Relegation und den Start in der Regionalliga 2024 gegeben hat / an die Familien unserer Turnerinnen, die uns immer unterstützen / an unseren Fotografen Uwe / an alle unsere anderen Turnerinnen, die an unsere erste Mannschaft geglaubt und ihr den Rücken gestärkt hat.

Wir freuen uns schon jetzt auf tolle Wettkämpfe in der Regionalliga.

Hannah

Siegerehrung platz3 mit Jane

Team mit Gäste

Nach einem erfolgreichen Testwettkampf sind wir optimal vorbereitet und freuen uns über eure Unterstützung am Wettkampf‘

Bild 4

Bild 1Bild 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

❗️ Einladung zum Aufstiegswettkampf ❗️

Nach dem Aufstieg in die Oberliga und einer überraschenden Meisterschaft 🏆 in der Oberliga geht es jetzt für unsere Mädels einen Schritt weiter. Über den ersten Platz in der vergangenen Oberligasaison qualifizierten sie sich für den Relegationswettkampf in dem es um den möglichen Aufstieg in die Regionalliga geht.

Wann?🗓️: Samstag, der 9.12.2023 ab 10:55 Uhr

Wo?🚘: Heustenstamm 

(Kultur- und Sportzentrum Martinsee, Martinseestraße 2, 63150 Heusenstamm)

Obwohl die Chancen sich gegen 12 weitere Mannschaften aus ganz Deutschland durchzusetzen, um sich einen der begehrten drei Aufstiegsplätze zu sichern, gering sind, freuen sich die Turnerinnen enorm Ende des Jahres nochmal als Team an den Start gehen zu dürfen 🤸🏽‍♀️✨

Wir würden uns über eure Unterstützung sehr freuen 🤗

(Weitere Informationen zu den Mannschaften: https://www.deutsche-turnliga.de/aktuell/dtl-events/aufstiegsfinale.html

 

Bild 3

Bundespokal

unnamed 2Lara2unnamed 4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Platz  beim Bundespokal in Philippsburg und Badischer Gesamtsieg 

Am vergangenen Samstag (28.10.) startete Lara gemeinsam mit Paula Hildebrand (TV Haslach), Bea Fichtner (KTG Heidelberg), Isabelle Baier (KTG Heidelberg), Hannah Kreiser (TV Bühl) und Victoria Wendenburg (TV Bühl) für das Turnteam Baden AK 16-29 beim Bundespokal in Philippsburg.

Nach einem fast fehlerfreien Wettkampf konnte sich die Mannschaft auf dem 2. Platz platzieren und musste sich lediglich dem Westfälischen Turnerbund geschlagen geben. Lara startete an allen 4 Geräten und konnte vor allem am Boden mit der Mannschaftsbestleistung von 14,350 Punkten und am Barren mit starken 13,1 Punkten zum sensationellen Ergebnis beitragen. 

Ergebnisse:

  1. Platz: Westfälischer Turnerbund 218,750 Punkte
  2. Platz: Badischer Turnerbund 209,200 Punkte
  3. Hessischer Turnerverband 207, 850 Punkte

(4. Rheinischer TB, 5. Bayrischer Turnverband, 6. Sächsischer Turnverband, 7. Turnverband Mittelrhein, 8. Niedersächsischer Turnerbund, 9. Thüringer Turnverband, 10. Badischer Turnerbund 2, 11. Pfälzer Turnerbund, 12. Rheinhessischer Turnerbund, 13. Schleswig-Holsteinischer Turnverband, 14. VFT Hamburg, 15. Saarländischer Turnerbund, 16. Landesturnverband Sachsen-Anhalt)

Herzlichen Glückwunsch an alle Turner und Turnerinnen, die in den verschiedenen Altersklassen gestartet sind und sich mit 2x Gold ,  1x Silber  und 1x Bronze den Badischen Gesamtsieg erturnen konnten !

Ausführlicher Bericht und genaue Ergebnisse: https://www.badischer-turner-bund.de/verband/medien/newsarchiv/detailansicht/nachbericht-bundespokal-der-ltv

ug_sportfotos

 

unnamed 1

unnamed 7

unnamed 6

Gruppe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ehrung für treue Mitgliedschaft

Anneliese Jaschke ist seit 25 Jahren treues Mitglied der KuSG. Das ist heute nicht mehr selbstverständlich, dass jemand seinem Verein so lange die Treue hält. Dies hätte eigentlich am Ehrungsabend der KuSG mit der Silbernen Ehrennadel gewürdigt werden sollen. Leider war Anneliese damals verhindert. Aber da sie treue Mitturnerin unserer Dienstags-Gruppe ist, wurde dies bei unserem letzten Treffen im Bistro der Georg-Koch-Halle in würdiger Form nachgeholt. Im Namen der KuSG bedankte sich Gertrud Zeitler bei ihr für ihre Treue und überreichte –unter dem Beifall der Mitturnerinnen – Urkunde und Ehrennadel.

Ehrung Gudrun

Besuch im Hockenheimer Motodrom

Bei Westwind können wir in Leimen „Hockene“ hören, aber besichtigt hatte von unserer Gruppe das Motodrom noch keine. Deshalb freuten wir uns alle, dass unser OB Marcus uns einen Besuchstermin ermöglichte. Unsere interessierten Männer nahmen wir auch mit. Umweltfreundlich bildeten wir Fahrgemeinschaften nach Hockenheim. Dort wurden wir von Marcus empfangen und unserem Führer Peter übergeben. Anhand einer Schautafel erklärte dieser uns die Geschichte des Rings, der in diesem Jahr seinen 90 Geburtstag feiert. Danach empfing uns der volle Sound des Motodroms. An diesem Wochenende fand das Finale der Internationalen Motorradmeisterschaften statt und die einzelnen Mannschaften drehten ihre Trainingsrunden. Nach einem Rundgang durch das Fahrerlager hatten wir aus der Württemberg Lounge einen herrlichen Überblick über das ganze Renngelände. Sehr kompetent und humorvoll gab uns Peter einen Überblick über das Sicherheitskonzept, die Streckenführung und die Veranstaltungen des Motodroms. Danach erklommen wir die Siegertribüne und konnten auf den Treppchen stehen, die für die Fahrer so wichtig sind. Tief beeindruckt verabschiedeten wir uns von Peter und machten uns auf zum guten und wohlverdienten Mittagessen im Vereinsheim der DJK Hockenheim.

 

PHOTO 2022 09 25 16 21 13

allgemeines Kinderturnen

Das Kinderturnen beginnt in der zweiten Schulwoche.
Die 5/6-Jährigen starten mittwochs am 21. September, alle anderen Gruppen dann am Freitag, den 23. September.

Wir gewinnen die Verbandsliga 😊

Unsere erste Mannschaft erturnt sich den 1. Platz der Verbandsliga 2022 und wird im nächsten Jahr erstmals in der Vereinsgeschichte in der badischen Oberliga an den Start gehen.

Unter „Leistungturnen Berichte“ findet ihr nähere Infos zum Wettkampf.

26.06.2022

Hochzeit von Dani + Timo

Am 25. Juni waren wir mit fast allen Turnerinnen bei der Hochzeit von Dani und Timo in Nußloch. Wir standen für die beiden nach der standesamtlichen Trauung in Nußloch Spalier und haben die beiden damit überrascht.

Wir gratulieren den beiden ganz herzlich und wünschen ihnen für ihren gemeinsamen Lebensweg alles Glück der Welt und dass all ihre Träume in Erfüllung gehen.

 

Danni1Danni2

Neuer Übungsholm

Dank der Firma „Gerhard Silberzahn GmbH - Klimaanlagen · Kältetechnik · Luftreinigung“ aus Eberbach, die die Halterungen für unseren Barrenholm gebaut und auch gesponsort hat, konnten wir endlich unseren neuen Übungsholm einweihen.

Mit dem neuen Holm, der sich nur etwa 30 cm über dem Boden befindet, können verschiedene Techniken erlernt und eingeübt werden. Schwierige Elemente, die in den Übungen der Turnerinnen  am richtigen Barren präsentiert werden sollen, können nun bestens vorbereitet werden.

Gerade für unsere kleinen Turnerinnen ist das eine echte Hilfe, da der Faktor Angst vor der großen Höhe des Turngeräts hier nicht existiert.

Vielen herzlichen Dank für die großzügige Unterstützung!

 

Gerhard Silberzahn GmbH – Klimaanlagen · Kältetechnik · Luftreinigung (silberzahn-gmbh.de)

 

Neuer Übungsholm Foto 202205

Projekt Purzelturnen, KuSG Leimen

Unsere Kleinen sind im Turnen die Größten

Ein herzliches DANKESCHÖN  geht an die Volksbank Kraichgau, die uns mit ihrem Projekt „Nachbarschaftshilfe“ unterstützt hat. Durch die großzügige Spende von 1000€ konnten unsere alten, schon sehr in die Jahre gekommenen, blauen Hügel gegen schöne neue bunte Hügel ausgetauscht werden.

Um möglichst viel Abwechslung in den Turnstunden bieten zu können, werden meistens ganze Bewegungslandschaften aufgebaut. Hier lassen sich die Hügel dann auch wunderbar integrieren.

Die Kinder können ihrem Bewegungsdrang gemeinsam mit Gleichaltrigen freien Lauf lassen und viel Spaß haben. Dabei fördern sie zugleich ihre Wahrnehmung, verbessern die Koordination und können sogar Ängste und Hemmschwellen abbauen.

Bei uns in der Sporthalle haben die Kleinen nicht nur Spaß an der Bewegung, sondern fördern in der Gemeinschaft auch noch ihre sozialen Kontakte.

Alles in allem also eine tolle Möglichkeit die Entwicklung der Kinder zu fördern.

 

Purzelturnen

Purzelturnen 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seite 1 von 2

© Kultur-und Sportgemeinde Leimen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.